Gespräche mit den Fraktionsvorsitzenden von CSU und FDP

Vertreter des Bündnis Nachhaltigkeit Bayern trafen in den vergangen zwei Wochen die Fraktionsvorsitzenden von CSU und FDP, um das BNB vorzustellen und mit ihnen über aktuelle Themen der Nachhaltigkeit in der bayerischen Politik zu sprechen.

Am 11. Juli trafen sich die die Geschäftsführerin sowie die beiden Sprecher des BNB mit dem Fraktionsvorsitzenden der CSU-Landtagsfraktion, Georg Schmid. Herrn Schmid wurde das Bündnis mit seiner Zielsetzung und seinen Bündnispartnern vorgestellt. Ein wesentlicher Punkt des Gesprächs war die für Herbst dieses Jahres geplante Veröffentlichung der bayerischen Nachhaltigkeitsstrategie.

Bereits am 06. Juli hatten sich die BNB Sprecher Martin Glöckner und Joachim Hamberger mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Thomas Hacker sowie Tobias Thalhammer (MdL, Parlamentarischer GF der FDP-Fraktion) und Peter Utz (Referent für Umweltpolitik) zusammengesetzt. Besonders Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft wurde während des Treffens angesprochen, sowie das Thema Energiewende.

Das BNB bedankt sich bei den beiden Fraktionen für die offenen Gespräche. Auch bei den anderen im bayerischen Landtag vertetenen Fraktionen will sich das Bündnis Nachhaltigkeit Bayern nach der Sommerpause vorstellen und die Möglichkeiten konstruktiv kritischer Zusammenarbeit ansprechen.

Foto: Treffen BNB mit CSU Fraktionsvorsitzendem Georg Schmidt

von links nach rechts: Eva Krause (BNB Geschäftsführerin), Joachim Hamberger (BNB Sprecher), Georg Schmid (CSU Fraktionsvorsitzender), Martin Glöckner (BNB Sprecher)